wer ist thomasburg?
kunstfenster thomasburg, fotografisches dorfprojekt
thomasburg

ein dorf, das man kennen sollte.
450 freundliche und aufgeschlossene menschen - perle der ostheide -  im östlichen teil des landkreises lüneburg - idylle pur.
Die ehemalige gaststätte. Ein großes gastliches haus mit viel kunst davor und darin.
Zwei kunstfenster - eingerichtet von dem künstlerinnenpaar jutta brüning und rudolf ludewig. Ihre einladung an mich - die fenster zu gestalten. Kunst im öffentlichen raum - führte zu „wer ist thomasburg?“

Wochenende hieß von da an für mich, von haus zu haus zu gehen. Das projekt  und mich selbst als fotosofin vorzustellen. Ich fotografiere - sie werden gezeigt.  69 mal wurde begeistert mitgemacht.  Jede familie, jede person ist für einen tag sichtbar. Entsprechende 69 tage dauert die fensterausstellung.

Fazit - kunst funktioniert - regt an und auf.

Und - 69 mal dank denen, die mitgemacht haben. Dank an jutta und rudolf - ihr engagement ist unendlich. Dank an die sparkassenstiftung lüneburg, die das projekt finanziell unterstützt hat.

gagel


das 145 seiten starke buch
jeder tag zeigte eine andere familie
gagel
fotosofin
zur eröffnung